Trachtenverein Spalt e. V.

Gegründet 1949
Mitglied im Gauverband Mittelfranken der Heimat- und Volkstrachtenvereine, Nürnberg

Trachtenpaar

Der Saumarkt

Die Geschichte

Der ursprüngliche "Saumarkt" wurde 1912 letzmalig begangen. Er war weit über die Spalter Grenzen hinaus als das Hopfenzupferfest schlechthin bekannt.

Um die Hopfenernte termingerecht einbringen zu können, beschäftigten die rund 300 Spalter Hopfenpflanzer etwa 4000 Saisonarbeiter. Mit der Einführung der Hopfenpflückmaschinen (ab 1956) und dem Rückgang der Hopfenbaubetriebe ab Mitte der 1960-er Jahre kommen heute nur noch wenige Hopfenzupfer nach Spalt.

In Gemeinschaft mit dem Heimatverein Spalter Land e. V. hält der Trachtenverein dieses besondere Stück Spalter Tradition am Leben.

Der Saumarkt findet heute alle zwei bis drei Jahre statt. In diesem Jahr wird der Saumarkt am Sonntag, 3. September gefeiert.

weiter zu Bilder vom Saumarkt 2003


Trachtenverein Spalt e. V.